#COER16 – MOOC zu Open Educational Recources

COER-GrafikHeute ist es wieder soweit! Mit COER16 wird wieder ein MOOC zu Open Educational Recources gestartet, der in die Welt der OER einführen wird. Der MOOC knüpft inhaltlich an COER13 und COER15 an. Trotzdem wird sich auch viel Neues im Kurs wiederfinden und es wird wieder spannende Diskussionen und einen lebendigen Austausch geben.

Mir hat der MOOC COER13 extrem viel Spaß gemacht. Er war als C-MOOC, also als kollaborativer MOOC konzipiert. So konnten die Teilnehmerinnen gemeinsam an Fragestellungen und Projekten arbeiten und sich intensiv austauschen. Dabei entstand ein lebendiges Gemeinschaftsgefühl, von dem einige Bekanntschaften auch nach dem MOOC erhalten geblieben sind. Deshalb bin ich auch 2016 wieder dabei.

Inhalt:
1. Was sind OER?
2. OER suchen und finden
3. OER selber machen
4. OER Einsatzszenarien
5. Finanzierung von OER
6. OER an Schule und Hochschule

COER16 wird auf der neuen Plattform MOOChub angeboten, ein Zusammenschluss verschiedener MOOC-Portale von Hochschulen in Europa. Das Ziel ist, gemeinsam noch mehr Menschen mit Bildungsangeboten zu erreichen und die Standards für MOOCs zu vereinheitlichen. Badges sollen vergleichbar werden und gegenseitig anerkannt werden.

Die Anmeldung ist möglich unter: http://www.oncampus.de/weiterbildung-fortbildung/mooin/coer16.html

Über monkat

ZwischenSeiten Diplom-Bibliothekarin Vorträge, Seminare, Schulungen
Dieser Beitrag wurde unter Fortbildungsangebote, Webtipps abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s