Mit dem Goethe-Institut um die Welt: #BibreiseSeoul

Logo_Goethe-InstitutIn etwa einer Woche ist es soweit: Das Goethe-Institut hat mich eingeladen, nach Seoul, Südkorea zu kommen. „Bibliothek und Schule – Vortrag, Diskussion und Workshop“ mit 2/5 der Kommission Bibliothek und Schule des DBV. Julia Rittel und ich werden dort eine ganze Reihe von spannenden Bibliotheken besichtigen und dort Kolleginnen treffen, mit denen wir uns rund um den Globus austauschen können.

Das Goethe-Institut in Seoul hat uns schon auf seiner Internet-Seite angekündigt: https://www.goethe.de/ins/kr/de/ver.cfm?fuseaction=events.detail&event_id=20756313

Goethe-Institute gibt es zahlreich auf unserem Planeten. Diese weltweit tätige Kultureinrichtung der Bundesrepublik Deutschland betreibt (laut Wikipedia) 160 Institute und Büros in 94 Ländern der Erde. Ein Rahmenvertrag mit dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland gibt die Aufgaben vor und finanziert den gemeinnützigen Verein Goethe-Institut e.V.

Hauptaufgaben der Institute und einzelnen Vertretungen im Ausland sind:
– Kultur- und Bildungsprogramme mit Bezug zur deutschen Kultur anbieten
– Deutsch-Kurse durchführen, auch online
– und vor allem den Dialog und die Begegnungen zwischen den örtlichen Kulturen und Deutschland zu stärken.
Die Goethe-Institute sehen sich dabei als Vermittler zwischen den Kulturen und möchten „ein aktuelles und differenziertes Deutschlandbild“ vermitteln. Mehr Infos dazu unter http://www.goethe.de

In Seoul ist das Goethe-Institut seit 1968 vertreten, seit 2004 sogar mit Projekten in Nord-Korea. Seit 2006 bieten sie ein Selbstlernzentrum in der Bibliothek mit vielen Informationen zu aktuellen Aspekten des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland.

Ich freue mich auf die Reise und werde hier und auf http://www.facebook.com/zwischenseiten darüber berichten. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte: Auf Facebook wird auf alle Postings des Blogs hingewiesen. Sicher wird es auf Facebook aber auch noch viel mehr zusätzliche kurze Notizen, Berichte und Fotos geben – quasi die kleine Berichterstattung für zwischendurch.

Über monkat

ZwischenSeiten Diplom-Bibliothekarin Vorträge, Seminare, Schulungen
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Schnipsel aus der Werkstatt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s