Projekt „Lesen und digitale Medien“ jetzt mit freier Ausschreibung bis 30.11.2014

Im Rahmen des Projektes „Lesen macht stark – Lesen und digitale Medien“ des DBV können die Bibliotheken nun freie, selbst entworfene Projektskizzen einreichen. Diese Neuerung öffnet die Türen für viele kreative Ideen. Hier einmal zwei, die mir so spontan in den Sinn gekommen sind:

  • Es gibt Lesestifte, die man selbst besprechen kann. Kinder könnten ihre eigene Büchereiralley entwickeln, die dann anderen Kindern als auditive Führung zur Verfügung gestellt wird. Mit diesen Stiften werden entsprechende Aufkleber mitgeliefert, die dann in der Bücherei an den entsprechenden Stellen präsentiert werden können. Mit kostenlosen Programmen wie Audacity (oder einfacheren Varianten) und Tablets/ Smartphones können die Kinder die Texte entwerfen, aufsprechen und auf die Stifte kopieren. Sie können dann gegenseitig oder für andere Klassen diese Ralleys mit den Stiften durchführen.
  • Mit Tablets kann man auch Videos und Filme aufnehmen. Jugendliche könnten mit Videos z.B. eine Ralley zur Entdeckung der Bücherei entwickeln, die dann über QR-Codes (freie QR-Code-Generatoren gibt es im Internet) in der Bücherei allen NutzerInnen zur Verfügung steht. Entsprechend beworben („So sehen unsere jungen LeserInnen die Bücherei“) macht es sicher auch vielen Erwachsenen Spaß, diese Filme dann von ihren Smartphones (oder von in der Bücherei entliehenen Tablets) als visuelle Führung anzuschauen.

So lernen die Kinder und Jugendlichen selbst die Bücherei eingehend kennen, machen sich Gedanken, was für Informationen an andere Nutzer vermittelt werden sollten und sind kreativ bei der Entwicklung tätig.

Es gibt viele Idee, die es sich lohnen, umgesetzt zu werden. Auch im Blog Medienvermittlung http://www.bz-sh-medienvermittlung.de/ finden sich weitere Anregungen.

Über monkat

ZwischenSeiten Diplom-Bibliothekarin Vorträge, Seminare, Schulungen
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Schnipsel aus der Werkstatt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s