Das Gehirn sagt uns, wo es lang geht: Mindmapping – Struktur im Chaos entdecken

Mind-Map 001Wer kennt das nicht: Es gibt viel zu organisieren und man weiß nicht, wo man anfangen soll. Eine Veranstaltung steht vor der Tür, ein Vortrag soll gehalten werden, neue Ideen und Konzepte sollen entwickelt werden – aber wie kommen Strukturen in das gedankliche Chaos?

Mind-Mapping ist eine visuelle Methode, mit der man solche Strukturen bildlich darstellen und damit überschaubar machen kann. Basierend auf der meist visuell veranlagten Denkweise des Gehirns kann ein Mind-Map in allen Lebenslagen und beruflichen Situationen eingesetzt werden: Papier und Bleistift genügen.

Seminarziele:
–       Erklärung des Prinzips Mind-Mapping Schritt für Schritt
–       Veranschaulichung an Beispielen
–       Eigene Anwendungen und Übungen durch die Teilnehmer/innen

Über monkat

ZwischenSeiten Diplom-Bibliothekarin Vorträge, Seminare, Schulungen
Dieser Beitrag wurde unter Fortbildungsangebote abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s